Veranstaltungen

ICH LEBE IN DER STILLE MEINES HAUSES
Freitag, 13.12.19 | 14.30 Uhr bis Samstag, 14.12.19 | 19 Uhr
Geistliche Impulse, eigenes Schreiben und Musik zur adventlichen Einkehr ins eigene Herzenshaus
Leitung: Petra Fietzek, Sr. M. Paula Wessel
Kosten: 85,30 € Bistum Münster, 97,30 € andere Bistümer, inkl. Übernachtung, Verpflegung und Tagungsgebühr
AUSGEBUCHT - WARTELISTE MÖGLICH

GREGORIANIK UND PSALMODIE
Freitag, 13.12.19 | 18 Uhr bis Sonntag, 15.12.19 | 14 Uhr
Wir erarbeiten Gregorianische Gesänge sowie die notwendigen körperlich­stimmlichen Grundlagen. Dazu gehören intensive Einheiten zur Atem­ und Stimmbildung. Außerdem Einübung von Psalmen aus der Liturgie der Stundengebete (in deutscher und lateinischer Sprache) sowie gemeinsames Singen der Stundengebete. Grundlagen der gregorianischen Semiologie in praktischer Anwendung. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Freude am Singen – mindestens aber die Bereitschaft, sich auf die eigene Stimme und die Welt des Gregorianischen Chorals einzulassen.
Leitung: Hans-Jörg Possler
Kosten: 129,20 € Bistum Münster, 153,20 € andere Bistümer, inkl. Übernachtung, Verpflegung und Tagungsgebühr
ANMELDUNG

WEIHNACHTEN IM GERTRUDENSTIFT
”Wie willkommen sind auf den Bergen die Schritte des Freudenboten“ (Jes 52,7)

Montag, 23.12.19 | 15 Uhr bis Mittwoch, 25.12.19 | 14 Uhr
Während der weihnachtlichen Tage inspirieren Auszüge aus dem Schreiben „Freut euch und jubelt“ von Papst Franziskus dazu, selbst zu weihnachtlichen Freudenboten zu werden. So kann in den gemeinsamen Begegnungen, den Impulsen und der Feier der Weihnachtsliturgie die Freude der Weihnacht erfahrbar werden. Um sie nachklingen zu lassen, ist eine Verlängerung der Buchung möglich.
Leitung: N.N.
Kosten: 134 € Bistum Münster, 158 € andere Bistümer, inkl. Übernachtung, Verpflegung und Tagungsgebühr Die Tage können bis zum 27.12.19 verlängert werden. Kosten für die Verlängerungstage 103,30 €.
AUSGEBUCHT - WARTELISTE MÖGLICH

GEMEINSAM SILVESTER FEIERN
„nie mehr klopfst du an dieselbe tür“ (Andreas Knapp)
Montag, 30.12.19 | 18 Uhr bis Mittwoch, 1.1.20 | 14 Uhr
Zum Jahreswechsel tauchen immer ähnliche Gedanken auf. Die Inflation der Vorsätze ist grenzenlos. Dabei ist und bleibt die Zeit eine Herausforderung: Vergangenes bleibt vergangen, Zukünftiges bleibt vage, allein die Gegenwart ist gestaltbar. In diesem Sinne möchten die Tage den Zeitablauf unterbrechen und dem Leben Zeit schenken, um dankbar zurückzuschauen und das Leben, den Augenblick wahrzunehmen und – so Gott schenkt – Kraft für die Zukunft zu tanken. Dieses Angebot eines ruhigeren Silvesters richtet sich an alle Altersgruppen, die sich gegebenenfalls zu Untergruppen zusammenschließen.
Ausdrücklich erwünscht sind eigene Beiträge, seien es Lieder, Gedichte, Texte oder Videos.
Leitung:
Frank Nienhaus
Kosten:
129,20 € Bistum Münster, 153,20 € andere Bistümer, inkl. Übernachtung, Verpflegung und Tagungsgebühr
AUSGEBUCHT - WARTELISTE MÖGLICH

 

 

Kontakt

Gertrudenstift
Salinenstr. 99
48432 Rheine-Bentlage
Telefon: 05971 80266-0
gertrudenstift@bistum-muenster.de

Anmeldung

Anreise

Leichte Sprache

Hier gibt es Informationen, was im Gertrudenstift für Menschen mit Behinderungen möglich und vorhanden ist.

Leichte Sprache

Monatsmeditation Dezember

Hinweis

Exerzitienhäuser und -kurse in ganz Deutschland und Österreich, sowie Kontaktadressen und Informationen finden sich auf www.exerzitien.info

Links

Logo Bistum Münster